Sierra Tequila Silver vom Spiersberg

Border Collie blue merle

*08.06.2016

weiblich

IHV 1468.17.00378 R

blue merle tan

51cm groß

15kg schwer

vollzahniges Scherengebiss

MDR1 N/N (+/+)

CEA N/N

IGS N/N

TNS N/N

NCL N/N

MH N/N

PRA frei

KAT frei

RD frei

PHTV/ PHPV frei

HD-B, ED 0/0

DNA Profil

Eine schöne kompakte Border Collie Hündin, welche gesundheitlich allen Zuchtanforderungen entspricht.

Border Collie Hüten

Sierra ist eine kluge Hündin. Wenn es um Nahrungsbeschaffung geht, lässt sie sich einiges einfallen und nutzt jede Gelegenheit, in der sie unbeobachtet ist. Sie lebt mit uns und den anderen Hunden im Haus und wäre gern überall da, wo ihre Menschen sind, aber am Liebsten draußen. Den ganzen Tag könnte sie im Garten oder vor der Haustür liegen und beobachten was passiert. Ja, sie neigt sogar etwas dazu alles ein klein wenig zu kontrollieren. Das lässt sich aber leicht steuern. Sierra ist ein souveräner Hund, sobald sie einen Hund im Herzen hat, dann richtig! Dann spielt sie gern und fordert auch dazu auf. Andere Hunde außerhalb ihres Rudels braucht sie nicht unbedingt. Oft meidet sie den Kontakt und das ist ok. Sie mag vor allem keine aufdringlichen Hunde und zeigt dies auch deutlich, warnt aber vor, bevor sie maßregelt. Entspannte Spaziergänge unter gut sozialisierten Hunden sind aber kein Problem. Im Gegensatz zu ihrer Tante Bayleys, hat sie nur ein begrenztes Interesse an Schafen und dem Hüten. Ich muss zugeben, ich habe es aber auch nicht von ihr verlangt und weiter gefordert. Sie mag Spaziergänge, einfach unterwegs zu sein. Am Liebsten im Wald und Flur, aber auch Stadt ist für sie kein Problem. Wenn wir mit den Hunden irgendwo sind und rasten, ob Restaurant, Park oder Spielplatz, kann sie sich entspannt hinlegen und warten bis es weiter geht. Außerdem machen wir Agility, auch das bereitet ihr sehr viel Freude. Wegen der Geburten meiner beiden Kinder haben wir in den letzten 2 Jahren nur ein wenig trainiert und sind auch nur 2-3 Turniere gelaufen, dabei hat sie sich aber gut gezeigt und entwickelt. Sierra jagt weder Autos, Motorräder oder Fahrräder, noch Hasen, Rehe, Katzen oder andere Tiere. Lediglich der Rasenmäher wird ab und an schief angeschaut, mit einem deutlichen Wort kann sie sich aber voll entspannen und uns bei den Mäharbeiten zusehen und herumlaufen. Ich kann sie getrost mit in den Stall zu den Pferden nehmen und auch Tierparkbesuche sind entspannt möglich. Auf Ballspiele lässt sie sich gern ein, ist aber kein "Junkie". Sie liebt Wasser, das Meer und schwimmt gern. Mit Kindern versteht sie sich super, wir haben selbst ein Kleinkind von 2 Jahren und ein Baby im Haus. Aber auch ältere Kinder sind kein Problem. Sierra mag Menschen, ist aber teilweise zu Beginn etwas skeptisch, wenn ihr die Leute "unheimlich" vorkommen, dies legt sich aber binnen Sekunden, wenn sie merkt, dass alles ok ist.

Border Collie mit blauen Augen

IHV

Jugendchampionat

Nationales Championat

Internationales Championat